The Application-driven Hardware Revolution

Typ Seminar
Dozent Alexander Breuer, H. Martin Bücker, Ralf Seidler, Johannes Schoder
Credit points 3 ECTS = 2 SWS
Friedolin Search in Friedolin

Beschreibung:

Computerarchitekturen befinden sich in einem rapiden Wandel. Das Ende von Moore's Law und die enorme Marktkraft einiger weniger Applikationen befeuern diesen Wandel weiter. Als Konsequenz hinterfragen ambitionierte Startups, Cloud-Provider und Chipgiganten alle Designentscheidungen der Vergangenheit. Noch vor wenigen Jahren war Anwendungs-spezialisierte Hardware ein Nischenbereich. Heute dominieren neuartige und diversen Architekturen die Mainstream-Roadmaps: Wir sind Zeugen einer Anwendungs-getriebenen Hardware-Revolution. In diesem Seminar diskutieren wird aktuelle Ansätze in der Hardwareentwicklung. Teilnehmende Studierende beschäftigen sich jeweils mit den Details einer neuartigen und Anwendungs-getriebenen Hardwarearchitektur. Individuelle Interessen in der Themenwahl werden (soweit möglich) berücksichtigt.

Verwendung/Relevanz

Es handelt sich um ein Seminar für interessierte Studierende im Bachelorbereich von Informatik, Mathematik und naturwissenschaftlichen Studiengängen. Seminar Rechnerarchitektur (FMI-IN0105).

Organisation

Das Seminar findet als wöchentliche Veranstaltung statt. (Derzeit ist ein wiederkehrender Termin montags um 10:00 Uhr geplant.)

Vorbesprechung: In der letzten Woche des Wintersemesters 2020/21 am 11.2.2021 um 10:00 Uhr.

Kick-off: In der ersten Woche des Sommersemesters 2021 am 12.4.2021 um 10:00 Uhr.

Aufgrund der Corona-Krise finden alle Veranstaltungen (Vorbesprechung, Kick-off und wöchentliche Treffen) per Videokonferenz statt unter: https://bbb.fmi.uni-jena.de/b/han-adm-ttx

Es sind noch Plätze frei. Wer noch teilnehmen möchte, wendet sich bitte an einen der Dozenten.

Studiengänge:

Bachelor Informatik Wahlpflichtbereich Informatik
Geeignet auch für Studierende aus naturwissenschaftlichen Fachrichtungen