Experimentelle Hardware-Projekte

Typ Vorlesung mit integrierter Übung
Dozent Wolfgang Koch, Torsten Bosse, Ralf Seidler, H. Martin Bücker, Johannes Schoder, Andreas Reinsch
Credit points 3 ECTS = 3 SWS
Nächste Möglichkeit SS 2022
Friedolin Search in Friedolin

Beschreibung:

Die Übungsserie befasst sich mit dem Aufbau, der Funktionsweise und der Programmierung von digitalen Prozessoren. Dabei wird der Begriff “Prozessor” durchaus weit ausgelegt. In einem ersten Bereich der Übungsserie wird ein Reduced Instruction Set Computer (RISC) mit der Hardwarebeschreibungssprache Very High Speed Integrated Circuit Hardware Description Language (VHDL) modelliert und dessen Arbeitsweise simuliert und direkt an der Hardware untersucht. Der zweite Bereich befasst sich mit dem Aufbau von Grafikprozessoren und deren Programmierung mittels des parallelen Programmiermodells CUDA.

Verwendung/Relevanz

Es handelt sich um eine Lehrveranstaltung für interessierte Studierende im Bachelorbereich von Informatik und Mathematik.

Weitere Links

Studiengänge:

Bachelor Informatik Pflichtbereich
Bachelor angewandte Informatik Pflichtbereich
Bachelor Ergänzungsfach Informatik Wahlpflichtbereich
Bachelor Mathematk (Nebenfach Informatik) Wahlpflichtbereich